Öffentliche Ausschreibung

Ordner Ausschreibung © PhotographyByMK - Fotolia.com
Ordner Ausschreibung © PhotographyByMK - Fotolia.com

Objekt:                 Die Stadt Schifferstadt plant den Abbruch der Fußgängerüberführung
                                   (FÜ) über zwei elektrifizierte Gleise der DB AG im Bahn-km 0,333 der
                                   Strecke 3400 Schifferstadt - Wörth (Rhein) im Bahnhof Schifferstadt
                                   [RSD]. Das 1984 erbaute dreifeldrige Holzbrückenbauwerk aus
                                   Bongossi-Holz überführt einen Gehweg als Verbindung zwischen der
                                   Mühlstraße und der Hofstückstraße in Schifferstadt.

Auftraggeber:        Stadt Schifferstadt

                            Marktplatz 2

                           67105 Schifferstadt

                            Tel.: 06235/44235

                            Fax: 06235/44197

                           E-Mail: n_wiesler@schifferstadt.de

                            Internet-Adresse (URL): www.schifferstadt.de

Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Art des Auftrags:   Die durchzuführenden Maßnahmen beinhalten den ersatzlosen
                                   Rückbau der Fußgängerbrücke einschließlich der beiden
                                   Zugangstreppenanlagen und Teile der Gründung. Die Ausführung ist in
                                   den Kalenderwochen 47 bis 49/2017 geplant.

Ausführungsort:     67105 Schifferstadt

Technische Beschreibung des Bauwerks:

Gesamtlänge:                             38,33 m

Gesamtstützweite:                      36,41 m

Einzelstützweiten:                       12,18m, 12,05 m, 12,18 m

Breite zw. Geländer:                   3,30 m

Brückenfläche:                           ca.112 m²

Bauwerkswinkel:                         100 gon

Belag:                                          Holzbohlen

Gründung:                                   Auflagerbalken auf ausbetonierten Schachtringen

Lagerung an den Enden:            Auf Ortbetonquerriegel aufgedübelte Auflagerholzbalken

Mittelauflager:                             neben den Bahngleisen stehende hölzerne Joche

Geländer:                                    ca. 1,0 m hohe Füllstabgeländer

Baujahr:                                       1985

Sonstiges:                                   Brücke ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

 

Hauptmengen:       - Verkehrssicherungs-, Umleitungs- und Ausführungsplanung für die Baubehelfe erstellen

                                   - Verkehrssicherung einrichten

                                   - Krangestellung für Holzbrückenabbruch

                                   - ca. 60 to A IV Holz entsorgen inkl. elektronischem Begleitscheinverfahren

                                   - 30 m³ Baugrube herstellen und verschließen

                                   - ca. 25 m³ Stahlbeton abbrechen

                                   - geringfügige Bordstein- und Pflasterarbeiten

                                   - Holzzaun aufnehmen und neuen Zaun montieren

                                   - Gestellung Sicherungsleistungen (Sipo, ATWS) DB

Ausführungsfrist:   47. – 49. KW

Anforderung:        Das Leistungsverzeichnis kann ab dem 17.07.2017 bei der Stadtverwaltung Schifferstadt, Tel. 06235-44235 / 44234 angefordert werden. Der Versand bzw. die Abholung erfolgt ab dem 19.07.2017.

Gebühren:            Die Kosten für die Ausschreibungsunterlagen belaufen sich auf 15 €. Die Gebühr wird nicht erstattet.

Zahlungsweise:     Banküberweisung

                            Empfänger: Stadtverwaltung Schifferstadt

                            Geldinstitut: Sparkasse Vorderpfalz,

                            IBAN: DE48 5455 0010 0190 0000 26

                            BIC LUHSDE6AXXX

                            Verwendungszweck: Rückbau Fußgängerüberführung Mühlstraße,
                            Kassenzeichen: 60.00015.7

                            Die Vergabeunterlagen können nur gegen Vorlage des Überweisungsbelegs versendet werden.

 

Anschrift,
an die die Angebote zu richten sind:
Stadtverwaltung Schifferstadt, Marktplatz 2, 67105 Schifferstadt

Angebotseröffnung:       09.08.2017, 11:00 Uhr,

Ort:                                Stadtverwaltung Schifferstadt

                                      Marktplatz 2

                                      Zimmer 110

Zuschlagsfrist:                31.10.2017

Nachprüfstelle:               ADD Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion,
                                      Willy-Brand-Platz 3, 54290 Trier