Stadtarchiv

Bild vom Gebäude Stadtarchiv
Bild vom Gebäude Stadtarchiv

Der Stadtrat Schifferstadt hat 1994 beschlossen, im Erdgeschoß des Anwesens Kirchenstraße 20 (Fraktionsgebäude) ein eigenes Archiv einzurichten.

Viel Archivgut, nämlich Verzeichnisse, Urkunden, Amtsbücher, Protokoll­bücher, Pläne, Bilder, Plakate und Schriften aller Art, mussten gesichtet und sortiert werden. Die wissenschaftliche Erschließung wurde durch die Historikerin Nina Reinhard-Seelinger von 1998 bis 2000 vorgenommen. In dieser Zeit war das Archivgut zu sichern, zu sortieren, zu registrieren, in einem Findbuch zu verzeichnen, auf Datenträger zu speichern und in Spezial­schränke einzuordnen.

Die Einweihung des Stadtarchivs fand im Rahmen eines „Tags der offenen Tür"  am 8.11.2000 statt. Die ehrenamtlichen Archivare Gerhard Sellinger und Hans Bendom betreuen das Stadtarchiv und sind stets zu Auskünften bereit.

Öffnungszeiten

Das Stadtarchiv ist jeden Donnerstag von 16-18 Uhr geöffnet. In dieser Zeit besteht die Möglichkeit, Einsicht in das öffentliche Archivgut zu nehmen oder Auskünfte, auch telefonisch unter 06235 44-450, zu erhalten.

Kontakt

Gerhard Sellinger und Johann Benedom
Mutterstadter Straße 14
67105 Schifferstadt
Telefon: 06235 98930
stadtarchiv.schifferstadt@t-online.de