Rathaus

Herzlich Willkommen

Wir möchten, dass Sie sich wohl fühlen

Info der Stadtkasse

Wichtige Termine der Stadtkasse Schifferstadt in 2019


  • Schülerbetreuung und Mittagsverpflegung der Grundschulen sowie Elternbeiträge und Mittagsverpflegung der Kindertagesstätten, monatlich zum 15.
  • Grund- und Gewerbesteuern, Landwirtschaftskammerbeitrag, Feldschutz-/Wege-/Dränagenbeitrag, jeweils am 15.02.;15.05.;15.08 und 15.11.2019
  • Hundesteuer sowie die Jahreszahler der Grundsteuer zum 01.07.2019
  • Pacht für Feld, Wald, Fischerei und Golfplatz zum 11.11.2019

Die Fälligkeit ist den Schuldnern aus den Jahresbescheiden bekannt und wird nicht extra erinnert. Fälligkeit bedeutet, dass das Geld spätestens dann auf dem Konto der Stadtkasse gutgeschrieben sein muss. Hierzu muss der Überweiser auf die Banklaufzeiten seiner beauftragten Bank achten und das Geld schon vorher "auf den Weg bringen". Nach dem Fälligkeitstermin müssen für dann noch offene bzw. rückständige Forderungen Mahngebühren und Säumniszuschläge zusätzlich erhoben werden. 

Fristen und Fälligkeiten sind gesetzlich geregelt. Für deren Einhaltung sind die Schuldner selbst verantwortlich.

Auch der Stadtkasse wäre es lieber, wenn die Forderungen rechtzeitig zur Fälligkeit gezahlt würden. Denn alles, was danach und dadurch entsteht, sind zusätzliche Arbeit, Aufwand und Ärger, was auch die Stadtkasse sich gerne sparen würde. Ihre Stadt ist gerade den rechtzeitigen Zahlern gegenüber verpflichtet, die säumigen Zahler zur Kasse zu bitten und zur Verantwortung zu ziehen.

Der beste Weg, solche Maßnahmen zu vermeiden, ist sicherlich, eine Einzugsermächtigung zu erteilen. Damit wird die Forderung zum Fälligkeitszeitpunkt automatisch eingezogen und keine Fälligkeit mehr versäumt.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.