Rathaus

Herzlich Willkommen

Wir möchten, dass Sie sich wohl fühlen

Stellenausschreibung

Leiter/in für das Referat Bürgerservice neu zu besetzen


Bei zeitlich sich ergänzenden Bewerbungen ist auch eine Besetzung in Teilzeit möglich.

Zu dem Referat gehören das Bürgerbüro, das Standesamt, die Infotheke und das Friedhofsamt mit insgesamt 11 Mitarbeiterinnen in Teil- und Vollzeit.

Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen insbesondere:

·         Personalführung mit Einteilung der Arbeitsbereiche und -zeiten, Mitarbeitergespräche, Koordination der Aufgaben

·         Sachbearbeitung für Personalausweise, Reisepässe sowie vorläufige Dokumente; An-, Ab- und Ummeldungen;  
          Auskunfts- und Übermittlungssperren; Fischereischeine; Führerscheinanträge;

·         Parkerleichterungen nach STVO für Handwerker / Soziale Dienste und Menschen mit Behinderung (aller Arten),
          Entscheidung über die Anträge und Ausstellen der Ausweise, Entziehung und Widerruf, Überprüfung der Fristen,

·         Vorbereitung und Durchführung der Wahlen im Team

·         Vertretung der Standesbeamtin

Wir erwarten

·         eine kundenorientierte Grundeinstellung, Freude und möglichst Erfahrung im Umgang mit Kunden, freundliches und
          sicheres Auftreten, gewandte und verbindliche Umgangsformen mit allen internen und externen Partnern

·         Kommunikations- und Teamfähigkeit, Belastbarkeit, zeitliche Flexibilität entsprechend den dienstlichen
          Anforderungen, Bereitschaft zu gelegentlicher Übernahme von Bereitschaftsdiensten

·         sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen,

·         routinierte Anwendungen der gängigen MS-Office Programme

·         Kenntnisse im Umgang mit EDV (MESO, weitere Fachprogramme, MS Office)

·         Bereitschaft zur Fortbildung zur Standesbeamtin bzw. zum Standesbeamten

Ihre Qualifikation:

·         abgeschlossenes Studium Bachelor of Arts – Public Management bzw. Diplom-Verwaltungswirt (FH) oder
          Angestelltenprüfung II bzw. Verwaltungsfachwirt

·         falls vorhanden allerdings keine Bedingung: Ausbildung als Standesbeamtin bzw. Standesbeamter

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Leiter des Fachbereichs Bürgerdienste, Herrn Peter Schlindwein, Peter.Schlindwein@Schifferstadt.de, Telefon 06235 44-132.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf bis spätestens 07.10.2019 an

das Personalreferat per Post an: Stadtverwaltung Schifferstadt, Personalreferat, Marktplatz 2,  67105 Schifferstadt oder per Mail an: Bewerbung@Schifferstadt.de,
Betreff: RL Bürgerservice

Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopien einzureichen. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Landesdatenschutzgesetzes zu.

Ihre Bewerbungsunterlagen verbleiben bei der Stadt Schifferstadt und werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Personen vernichtet bzw. können bis zum 31.12.2019 vom Personalreferat angefordert werden. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines entsprechend adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.