Rathaus

Herzlich Willkommen

Wir möchten, dass Sie sich wohl fühlen

Information

Stadtradeln 2020 toppt das Ergebnis vom Vorjahr


Das Paul-von-Denis-Gymnasiums hatte in der Team-Wertung die Nase vorne. Zusammen kommen die knapp 100 Radlerinnen und Radler auf 15.382 Kilometer. Fast genauso viele Kilometer – nämlich 14.954 – erstrampelte das 63-köpfige Team Sportabzeichen.

Spitzenreiter beziehungsweise -radler bei den Einzelergebnissen ist Manfred Becker mit 1.431 Kilometern und einer CO2-Ersparnis von 210 Kilogramm. Dicht auf seinen Fersen: Jürgen Basler und Peter Kolb mit jeweils 1.311 Kilometern und 192 Kilogramm CO2-Ersparnis.

„Obwohl wir mit knapp 70 Teilnehmenden weniger gestartet sind als im Vorjahr, konnten wir unser Ergebnis mühelos überbieten“, freut sich Bürgermeisterin Ilona Volk. „Ich bin sehr stolz, dass so viele so leidenschaftlich für den Klimaschutz in die Pedale getreten sind.“ Ein großes Dankeschön gehe auch an die Sponsoren der STADTRADEL-Päckchen. Zum STADTRADELN-Startschuss am Sonntag, 30. August hatte Volk auf dem Rathausvorplatz Päckchen mit allem, was man für eine gelungene Radtour gebrauchen kann, ausgegeben. „Der Zuspruch war überwältig und ich hoffe, wir konnten Klein und Groß mit unseren Päckchen eine Freude bereiten und sie so für die nächste Radtour motivieren.“

STADTRADELN

Seit 2008 schwingen sich Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen für Klima- und Umweltschutz aufs Fahrrad. Vom 30. August bis zum 19. September war Schifferstadt zum zweiten Mal mit von der Partie. In diesem Zeitraum konnten alle, die in Schifferstadt leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. 2019 hat Schifferstadt erstmals am STADTRADELN teilgenommen. Dabei haben 564 aktive Radelnde 71.770 km erstrampelt und so zehn Tonnen CO2 eingespart.