Rathaus

Herzlich Willkommen

Wir möchten, dass Sie sich wohl fühlen

Information

Sitzung des Seniorenbeirats


Interessierte werden gebeten sich vorher per E-Mail an seniorenbeirat@schifferstadt.de oder telefonisch unter 06235 / 493339 anzumelden. 

Themen der Sitzung sind u.a. das Mobilitätskonzept und die Verbesserung der Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehrsraum.

Aufgrund der Corona-Pandemie sei der Seniorenbeirat leider nur eingeschränkt arbeitsfähig, so der Vorsitzende Bernd Wittich. „Es gibt aktuell zwar keine Sprechstunde, aber jederzeit ein offenes Ohr“, ergänzt er. „Vorschläge, Sorgen und Kritiken, die das Leben der Senioren in Schifferstadt betreffen, können jederzeit mit uns geteilt werden. Rufen Sie ein Beiratsmitglied Ihrer Wahl an oder schreiben Sie uns! Wir sind auch offen für Ihre Erfahrungen, Hinweise oder Sorgen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und den daraus folgenden Schutzmaßnahmen und Einschränkungen im Lebensalltag.“

Da auch der Computertreff aktuell nicht stattfindet, können sich Hilfesuchende via E-Mail unter seniorenbeirat@schifferstadt.de beraten lassen.

Doch selbst Corona kann den Seniorenbeirat nicht aufhalten: „Wir haben in den vergangenen Monaten im Kreisseniorenbeirat und in der Landesseniorenvertretung aktiv mitgewirkt“, berichtet Wittich. Zudem seien zwei Mitglieder des Seniorenbeirats in der neu gewählten Teamleitung des Bürgerbusses vertreten, weitere Beiratsmitglieder wirken im Bürgerbus Team mit. Auch die Zusammenarbeit mit dem für die Bereiche Generationen und Soziales zuständigen Beigeordneten Patrick Poss sei enger geworden. „So können wir sicherstellen, dass die Bedürfnisse und Wünsche der Schifferstadter Seniorinnen und Senioren Einfluss auf städtische Projekte, wie die Soziale Stadt und den Bürgerbus, nehmen.“, sagt Wittich.

Bürger, die sich sachkundig für die Interessen der älteren Menschen in Schifferstadt einbringen möchten, können in den Arbeitsgruppen des Seniorenbeirats mitarbeiten: Mobilität / Barrierefreiheit in Schifferstadt, Seniorenfreundlicher Service ® in Schifferstadt, Soziale Stadt Schifferstadt – Gut Älterwerden in Schifferstadt, ab 2021: Zukunft der Pflege in Schifferstadt.