Rathaus

Herzlich Willkommen

Wir möchten, dass Sie sich wohl fühlen

Information

Open-Air-Kino - das Programm 2022


Für Verpflegung sorgt der MGV 1854 e. V. mit Getränken und kleinen Speisen.

Los geht´s am Montag, 8. August mit einem „Alpenfilmfestival“. In fünf der besten Abenteuer- und Outdoorfilme auf höchstem filmischen Niveau, sind die Berge die Hauptdarsteller, und der Mensch übt sich in Demut. Es stehen die Werte des Alpinismus im Vordergrund: Freundschaft, Zusammenhalt, Respekt, Lust am Abenteuer und Freude am Miteinander.

Am Dienstag, 9. August, erlebt man Krimispaß pur. Es läuft: „Gugelhupfgeschwader“. In diesem Film muss der Provinzpolizist Eberhofer den spielsüchtigen Lotto-Otto vor Geldeintreibern retten und den Mord an dessen Mutter klären.

Im Rahmen des beliebten Formates „Frauenkino“ ist am Mittwoch, 10. August, der Film „Wie im echten Leben“ zu sehen. Hier tauscht Marianne, eine gefeierte Autorin, für die Recherche ihres nächsten Projektes den Komfort ihres Lebens mit einer Putzstelle. Für die weiblichen Gäste gibt´s eine kleine Überraschung von den Gleichstellungsbeauftragten Katrin Pardall und Ute Sold.

In „Wunderschön“ am Donnerstag, 11. August, geht es um das weit verbreitete Nacheifern von Schönheitsidealen. Frauen verschiedenen Alters kämpfen mit ihrem Körpergefühl und ihren Beziehungen. „Wunderschön“ ist die dritte Regiearbeit von Karoline Herfurth.

Am Freitag, 12. August, gibt es was zu feiern. „Monsieur Claude und sein großes Fest“ wird gezeigt. Im dritten Teil der beliebten „Monsieur Claude“-Reihe mit Christian Clavier droht die Riesenparty zum 40. Ehejubiläum der Eltern Verneuil außer Kontrolle zu geraten.

Alle Rock´n´Roll Fans kommen am Samstag, 13. August, beim Film „Elvis“ auf Ihre Kosten. In dem Biopic über den Musiker und Schauspieler Elvis Presley, dem King of Rock´n´Roll zeichnet Filmemacher Baz Luhrmann die Karriere des weltberühmten Sängers und Filmstars Elvis Presley sowie dessen komplexe Beziehung zu seinem Manager Colonel Tom Parker nach.

Als krönender Abschluss des Open-Air-Kinos findet am Sonntag, 14. August, das Live-Konzert und Film „RaviGauly feat. Buti“ statt. Bernd Gauly aus Herxheim bei Landau macht schon viele Jahre indische Musik, mitten in der Pfalz. Mittlerweile feiert er mit seiner Musik erste Erfolge in Indien. Die Dokumentation „RaviGauly – Indische Musik aus der Pfalz“ erzählt die Geschichte von Bernd und seiner Musik, begleitet ihn bei einer Reise durch Indien und ist dabei, wenn die zweite CD von RaviGauly in Indien erscheint. Vor der Dokumentation findet ein Live-Konzert mit RaviGauly und seiner Band BUTI statt.

Karten für die Filmvorführungen sind für zehn Euro im Vorverkauf über die Website des Rex-Kino-Centers erhältlich:

https://rex-schifferstadt.firstvoucher.com/open-air-kino_schifferstadt_2022

Es besteht freie Platzwahl.