Kindertagespflege

Beschreibung
Wenn Sie einen Platz für Ihr Kind in der Kindertagespflege suchen, können Sie sich an die Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis , Tel. 0621 5909-0, wenden. Die Kindertagespflege gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Organisation sowie die Vermittlung von Betreuungspersonen im gesamten Landkreis wird von der Kreisverwaltung koordiniert. Dort werden alle Fragen beantwortet und Informationen zu den Kosten und auch zur Qualifikation für die Kinder-Tagespflege gegeben. Möchten Sie sich gerne in der Kindertagespflege engagieren? In allen Gemeinden des Rhein-Pfalz-Kreises gibt es nach Auskunft der Kreisverwaltung einen Bedarf an engagierten und kompetenten Personen, die ein oder mehrere Kinder stundenweise oder ganztags in ihrer Familie oder in der Familie des Kindes betreuen können. Die erforderliche Qualifikation können Interessierte in Kursen erwerben. Der Qualifizierungskurs für Kindertagespflegepersonen, den das Jugendamt in Kooperation mit der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises anbietet, basiert auf dem Lehrplan des Deutschen Jugendinstitutes. Er liefert ein Grundwissen über Kindesentwicklung, Bildung und Erziehung. Informationen zu den gesetzlichen und organisatorischen Bedingungen der Kindertagespflege stehen ebenfalls auf dem Stundenplan. Darüber hinaus werden Erste-Hilfe-Kenntnisse vermittelt. Wer gerne Tagesmutter oder Tagesvater werden möchte, aber keine Möglichkeit hat, an diesem Kurs teilzunehmen, kann sich auch über Kurse anderer Anbieter in der Region informieren. Alle wichtigen Auskünfte zur Kindertagespflege und zur Qualifizierung gibt es unter Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis, im Internet.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.