Bahnweiher.jpg

Ein Attraktiver Standort in der Metropolregion Rhein-Neckar

Städtebauförderprogramm Soziale Stadt

Der Kreuzplatz: verweilen, spielen, ausruhen


Bald soll die Grünfläche zwischen Haupt- und Speyerer Straße zu einem öffentlichen Platz zum Verweilen, Spielen und Ausruhen werden. Der Beginn der Umbauarbeiten ist für Anfang 2019 geplant.

Das Besondere: Von Anfang an waren Bürgerinnen und Bürger an der Gestaltung des Kreuzplatzes beteiligt. Es ist das erste Projekt im Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“, das in Schifferstadt umgesetzt wird. Genau wie die noch anstehenden Projekte soll die Umgestaltung des Kreuzplatzes das Stadtbild aufwerten und die Lebensbedingungen in Schifferstadt verbessern.

Angefangen hat alles im November 2017 mit einem vom Referat „Stadtplanung und Klimaschutz“ organisierten Workshop. Dabei sammelten Bürgerinnen und Bürger fleißig Ideen und Anregungen – von Wasserspielen bis hin zu E-Ladestationen war alles dabei. Anschließend erhielt das Planungsbüro WSW aus Kaiserslautern den Auftrag das Projekt umzusetzen.

Bei Fragen rund um den Kreuzplatz schreiben Sie gerne eine E-Mail an sozialestadt@schifferstadt.de oder kommen Sie zur Sprechstunde der Quartiersmanagerin jeden dritten Dienstag im Monat ab 15 Uhr in Zimmer 211 oder Zimmer 230.

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.