Bahnweiher.jpg

Ein Attraktiver Standort in der Metropolregion Rhein-Neckar

Umwelt- und Klimaschutz

Nachhaltige Mobilität


Der Verkehrssektor ist für rund 18 %- CO2-Emissionen in Deutschland verantwortlich. 95 % entfällt dabei auf den Straßenverkehr. Während bei anderen Sektoren die CO2-Emissionen sinken, steigen diese im Verkehrssektor weiter an.

Die meisten Strecken werden immer noch mit dem Auto gefahren. Jedoch können kurze Strecken oft schneller mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. 

Klimafreundliche Mobilität steigert die Lebensqualität: Weniger Verkehrslärm und sauberere Luft. Steigen Sie öfter mal auf das Fahrrad um. Mit nur 1,4 km am Tag entlasten Sie das Klima um 100 kg CO2 im Jahr. Sie verbrennen 10.000 kcal im Jahr, also 23 Stücke Sachertorte und sparen ca. 215 Euro im Jahr,  für z.B. einen Ausflug.

Die Stadt Schifferstadt möchte mit gutem Vorbild voran gehen und fährt seit Juli 2014 einen Renault Zeo 100 % elektrisch.


2019.03.25.Fahrradboxen.jpg

Fahrradboxen  

Mit dem Rad zum Bahnhof  (und zurück) / die Umwelt schonen / fit bleiben / das Rad sicher aufbewahren

Am Hauptbahnhof in Schifferstadt befinden sich 15 Fahrradboxen.

Diese können über die Stadtverwaltung kostenpflichtig angemietet werden.

Der Fahrradboxen-Mietvertrag ist über folgenden Link einsehbar:

Wie kommt der Vertrag zustande?

Drucken Sie diesen zweimal aus und geben Sie ihn unterschrieben bei der Stadtverwaltung ab. Anschließend werden Sie zur Schlüsselübergabe kontaktiert.

Was mache ich, falls alle Fahrradboxen aktuell vermietet sind?

Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an Frau Nicole Julier, gerne auch per Mail: nicole.julier@schifferstadt.de

(Eine Aufstockung der Anzahl der Fahrradboxen wird bei hoher Anfrage geprüft.)

Bei weiteren Fragen können Sie sich bei Frau Nicole Julier unter der Nummer 06325-44239 melden.

In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.