Jugendtreff im Winter

Vielfältige Angebote für Jung und Alt

Friedhöfe in Schifferstadt

Stadtfriedhof


Ein Ehrenmal mit den Namen der im Ersten Weltkrieg gefallenen Bürger ruft zum Gedenken an alle Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft auf. Im alten Teil des Stadtfriedhofs war ursprünglich Platz für 2.500 Grabstellen. 1950 wurde der Friedhof um 500 Grabstellen erweitert, sodass insgesamt 3.000 Grabstellen zur Verfügung standen.

Der Stadtrat hat am 1. Juli 1980 beschlossen, den Stadtfriedhof zum 31. Dezember 2020 zu schließen. Bestattungen sind aus diesem Grund seit 1.1.2001 nicht mehr möglich. Ein großer Teil der Grabstellen ist bereits eingeebnet. Der Friedhof wird dadurch ganz allmählich zum innerstädtischen Park.

Keine Ergebnisse gefunden.
Keine weiteren Ergebnisse gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.