Bahnweiher.jpg

Ein Attraktiver Standort in der Metropolregion Rhein-Neckar

1. Klimaschutz in eigenen Liegenschaften

Für die folgenden 19 städtischen Gebäude erfolgt eine energetische Untersuchung:

  • Adler-Heimatmuseum
  • Altes Rathaus
  • Feuerwehr
  • Grundschule Nord
  • Grundschule Süd
  • Grüner Baum
  • Haus der Vereine
  • Jugendtreff
  • Kinderburg
  • Ochsen (ehemalige Gaststätte) mit Saal
  • Rathaus
  • Stadtbücherei
  • Wilfried-Dietrich-Halle
  • Kindertagesstätte St. Jakobus
  • Haus des Kindes
  • Bauhof
  • Stadtgärtnerei
  • Stadtwerke
  • Kläranlage

Es wird dabei der Zustand der Liegenschaften aus bautechnischer, nutzungsspezifischer und energetischer Sicht dargestellt. In einem Masterplan werden alle erforderlichen energetischen Maßnahmen in Anlehnung an den Bestandsplan in einer Übersicht dargestellt. Es werden die Einsparpotenziale ermittelt. Das Ergebnis dient als Leitbild für die zukünftige Entwicklung eines Immobilienportfolios unter Berücksichtigung möglicher Energieeinspar- und Effizienzpotentiale.

2. Erschließung der verfügbaren Erneuerbare-Energien-Potenziale

und

3. Integrierte Wärmenutzung in Kommunen für die Stadt Schifferstadt

Während im Strombereich bereits bundes- und landesweite Initiativen Wirkung zeigen, ist die „Wärmewende“ noch ein Entwicklungsfeld. Die Stadt Schifferstadt beschäftigt sich in enger Zusammenarbeit mit ihren Stadtwerken mit den Auswirkungen des Klimawandels und konnte durch erste Maßnahmen schon einen Beitrag zum Schutz des Klimas und der Umwelt leisten.

Auch wenn bislang einige Klimaschutzmaßnahmen durchgeführt wurden, sieht die Stadt noch bislang ungenutzte Möglichkeiten zur Entwicklung und Umsetzung weiterer Klimaschutzprojekte. Dies gilt sowohl für die Erschließung weiterer Potenziale im Bereich der Erneuerbaren Energieträger, als auch bei der Energieeinsparung und – effizienz. Mit der Erstellung der beiden Teilkonzepte „Erschließung der verfügbaren Erneuerbare-Energien-Potenziale“ und „Integrierte Wärmenutzung in Kommunen“ sieht die Stadt Schifferstadt die Chance, Lösungsmöglichkeiten für diese Fragestellungen aufgezeigt zu bekommen.