Rathaus

Herzlich Willkommen

Wir möchten, dass Sie sich wohl fühlen

Bachelor of Arts (Duales Studium)

Schifferstadt bildet jedes Jahr einen Bachelor of Arts (Duales Studium) in der Fachrichtung Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft aus.

Das Bachelor Studium beginnt immer zum 01.07. des Jahres und dauert 3 Jahre. Die Bewerbungsfrist läuft von Juli bis Oktober des Vorjahres.


Häufig gestellte Fragen

Was erwarten wir von den Bewerbern?

Als Schulabschluss benötigt man die Fachhochschulreife bzw. die allgemeine Hochschulreife.

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden herausgehobene schulische Leistungen insbesondere in Deutsch und Mathematik - sowie eine gute Allgemeinbildung, gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen und Interesse an einer bürgernahen Kommunalverwaltung erwartet.

Was erwartet mich bei der Ausbildung?

Das Studium ist modular aufgebaut. Während des Studiums wechseln sich theoretische Studienphasen mit berufspraktischen Zeiten bei der Ausbildungsbehörde ab. 

Die berufspraktischen Zeiten (insgesamt 15 Monate) erfolgen bei verschiedenen Ämtern und Servicebereichen der Stadtverwaltung Schifferstadt (Pfalz). 

Die Studienzeit (insgesamt 21 Monate) ist in drei Phasen eingeteilt und erfolgt an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) in Mayen/Eifel. Die berufspraktische Zeit beinhaltet eine dreimonatige Gastausbildung bei einer fremden Behörde.

Schwerpunkte der Ausbildung sind?

Die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Methoden sowie die berufspraktischen Fähigkeiten und Kenntnisse, die zur Erfüllung der Aufgaben in der Laufbahn des gehobenen Dienstes erforderlich sind, werden vermittelt. 

Dazu gehört das Kennenlernen des Aufbaus einer behördlichen Verwaltung und anderer staatlicher Einrichtungen, der Umgang mit Rechts- und Verwaltungsvorschriften jeglicher Art, z.B. Haushalts- und Personalwesen, Verwaltungsverfahren, Kommunalrecht, Staats- und Verfassungsrecht, Privatrecht u.a., Kenntnisvermittlung vom Gesetzesaufbau ganz allgemein.

Wann beginnt die Ausbildung?

Die Ausbildung beginnt immer zum 01. Juli des Jahres.

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?

Im Ausbildungsberuf „Bachelor of Arts – Verwaltung und Verwaltungsbetriebswirtschaft“ beträgt die monatliche Ausbildungsvergütung in der gesamten Ausbildung 1.158,05 € (Vergütungsgruppe A9)

Wieviel Stunden arbeitet man in der Woche?

Entscheidet man sich für die Beamtenlaufbahn, hat man eine 40-Stunden-Woche.

Wo und bis wann bewerbe ich mich?

Bewerben können Sie sich bis zum 31. Oktober jeden Jahres mit den üblichen Unterlagen: 

  • tabellarischer Lebenslauf, 
  • die letzten zwei Schulzeugnisse, 
  • Praktikumsnachweise sowie 
  • evtl. Zeugnisse/Nachweise über die Tätigkeit seit der Schulentlassung

Was passiert nach meiner Bewerbung?

Als erstes erhält man einen Zwischenbescheid, sodass man weiß, die Bewerbung ist angekommen und wann sich die Stadtverwaltung erneut bei den Bewerbern meldet.

Nachdem alle Bewerbungen gesichtet wurden, wird ein Teil zu den Eignungstests eingeladen, dieser findet Mitte November statt.

Die Eignungstests werden kontrolliert und ausgewertet, nach kurzer Zeit wird anschließend zu den Vorstellungsgesprächen eingeladen.

Mit einer Zusage oder Absage kann man somit frühestens Ende Dezember oder spätestens Mitte Januar rechnen.